Handel, Handwerk, Dienstleistung, Produktion: Arbeitgeber in der VG Velden

Lokale und regionale Medien

Der Vilstalbote
Vilstalbote Verlags KG
Birnbachstr. 2
84160 Frontenhausen
Tel.: 08732 / 9210 0
www.vilstalbote.de

Intelligenzblatt Dorfen
Unterer Markt 10
84405 Dorfen
Tel.: 08081 / 415 10
www.meine-anzeigenzeitung.de

Vilsbiburger Zeitung
Landshuter Straße 12
84137 Vilsbiburg
Telefon: 08741 / 9651-0
Fax: 08741 / 9651-20
Email: redaktion (at) vilsbiburger-zeitung (dot) de
www.vilsbiburger-zeitung.de

Landshuter Zeitung / Landkreisredaktion
Altstadt 89
84028 Landshut
Telefon: 0871 / 850 2270
Fax: 0871 / 850 2819
Email: landkreis (at) landshuter-zeitung (dot) de
www.landshuter-zeitung.de

Überregionale Nachrichten

DGB fordert deutliche Anhebung des Kurzarbeitergelds

Die bisher geltenden Sätze von 60 und 67 Prozent, die von der Bundesagentur für Arbeit gezahlt werden, sollten auf 80 und 87 Prozent angehoben werden, sagt DGB-Chef Hoffmann.

Zahl der Corona-Toten in Deutschland steigt auf über 2000

Auch die Zahl der Infizierten steigt erneut um 6000. Finanzminister Olaf Scholz setzt in der Bewältigung der Corona-Krise auf europäische Zusammenarbeit.

Sanders steigt aus US-Präsidentschaftsrennen aus

Damit wird aller Voraussicht nach Ex-Vizepräsident Biden im Herbst gegen Amtsinhaber Trump antreten.

EU-Einreisestopp soll bis 15. Mai verlängert werden

Die EU-Kommission ruft zu einem abgestimmten Vorgehen auf. Für den nächsten Gipfel der Staats- und Regierungschefs sollen deutsch-französische Vorschläge geplant sein.

Boris Johnson wegen Covid-19-Erkrankung in Klinik gebracht

Johnson hatte Ende März mitgeteilt, dass er positiv auf das Virus getestet worden sei. Offenbar geht es ihm nach wie vor schlecht.

Scholz und Maas setzen auf Euro-Rettungsschirm ESM

Die von Italien, Spanien und Frankreich vehement geforderten Euro-Bonds führen die beiden deutschen Minister in einem gemeinsamen Zeitungsartikel hingegen nicht an.

Bill Withers ist tot

Der amerikanische Singer-Songwriter Bill Withers ist gestorben. Das teilte seine Familie mit. Bekannt wurde er mit Songs wie "Ain't no sunshine".

EuGH: Ungarn, Polen und Tschechien haben gegen EU-Recht verstoßen

2015 hatte die EU mehrheitlich beschlossen, Flüchtlinge aus Italien und Griechenland auf die Mitgliedstaaten zu verteilen. Über die Weigerung der drei Länder hat nun der Europäische Gerichtshof geurteilt.

Parlament billigt Orbáns Notstandsgesetz

Der rechtsnationale Regierungschef kann nun theoretisch für unbegrenzte Zeit und ohne parlamentarische Kontrolle mit Verordnungen regieren.

Innenministerium dringt auf massive Ausweitung von Corona-Tests

Ein Strategiepapier nennt Südkorea als Vorbild und empfiehlt die größtmögliche Erhöhung der Testkapazitäten in Deutschland, um schlimmere Folgen abzuwenden.

Bundestag lockert Schuldenbremse im Grundgesetz

Gleichzeitig billigen die Abgeordneten einen Nachtragshaushalt in Höhe von 156 Milliarden Euro und einen großen Rettungsschirm für Unternehmen.

Haftstrafen für Mitglieder von rechter Terrorgruppe "Revolution Chemnitz"

Die Neonazi-Gruppierung soll den rechtsradikalen Umsturz in der Bundesrepublik geplant haben. Nun hat das Oberlandesgericht Dresden nach einem fast sechsmonatigen Prozess sein Urteil gefällt.

Olympia in Tokio wird verschoben

Die Olympischen Spiele 2020 finden nicht wie geplant im Sommer statt. Wegen der Coronavirus-Pandemie werden sie verlegt.

Albert Uderzo gestorben

Der Zeichner der weltberühmten Asterix-Comics, Albert Uderzo, ist tot. Er starb im Alter von 92 Jahren, wie seine Familie am Dienstag mitteilte.

AfD-Vorstand fordert Auflösung des "Flügels"

Die vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestufte Vereinigung soll sich nach dem Willen der AfD-Parteispitze bis Ende April auflösen. Flügel-Frontmann Kalbitz stimmte im Vorstand gegen den Antrag.