Fotolia Lizenzfoto #88329980 - notepad on a table © mariakraynova

Sitzungsarchiv VG Velden

Zustimmung zu Bauanträgen

Symbolfoto Fotolia Bilddatenbank
Symbolfoto Fotolia Bilddatenbank

Wurmsham. Recht zügig konnte der Gemeinderat die Tagesordnung in seiner ersten Sitzung im Jahr 2018 abarbeiten.

Zu verschiedenen Bauanträgen wurde das Einvernehmen erteilt. Für die Kriegsgräber konnte die Gemeinde im vergangenen Jahr ein Sammelergebnis von 1.109,46 Euro überweisen. Dafür bedankte sich Bürgermeisterin Maria Neudecker bei den Sammlern und allen Spendern.

Neu, hilfreich und überaus begrüßenswert ist die neue Abfall-App, die das Landratsamt Landshut kostenlos bereitstellt. Ergänzend zu den Abfallkalendern in Druckform und im Internet stellt diese App eine ideale Ergänzung für die Benachrichtigung über mobile Endgeräte dar. Die Bürger können sich konkret für ihren Wohnort und zu einem von ihnen in der App definierten Zeitpunkt über die anstehenden Abfuhrtermine, eventuelle Verschiebungen und weitere wissenswerte Informationen zur Abfallwirtschaft benachrichtigen lassen.

Auf Anfrage berichtete der anwesende Verwaltungsleiter über die weiteren Schritte für den Ausbau der Breitbandversorgung. Die beauftragte Firma Corwese hat dazu einen Masterplan ausgearbeitet, der nach konkreter Überrechnung zu den anfallenden Investitionen und der Fördermöglichkeiten dem Gemeinderat vorgestellt wird.

Den Abschluss der Sitzung bildeten verschiedene Anfrage und ein nichtöffentlicher Teil.

Bei einem gesonderten Ortstermin besichtigte eine Abordnung des Gemeinderates die Baustelle im Gasthaus Seifriedswörth. Dabei konnten sich die Gemeindevertreter von den Arbeiten der beauftragten Firmen und der ehrenamtlichen Helfer überzeugen. Überaus erfreulich ist dabei der große Einsatz von vielen ehrenamtlichen Helfern aus dem Ort Seifriedswörth und Umgebung.

Zurück