Fotolia Lizenzfoto #88329980 - notepad on a table © mariakraynova

Sitzungsarchiv VG Velden

Gemeinde kauft einen Geschwindigkeitsanzeiger

© Symbolfoto Fotolia Bilddatenbank
© Symbolfoto Fotolia Bilddatenbank

Für die Nutzungsänderung eines Anwesens in Ried behandelte der Gemeinderat Neufraunhofen eine erneute Anfrage mit einem geänderten Betriebsumfang.

In der Sitzung vom 02. Juli 2018 hatte der Gemeinderat die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens für den Antrag auf Vorbescheid zum Einbau einer Gastronomieküche mit Nebenräumen sowie den Umbau zu Veranstaltungsräumen mit einer maximalen Nutzung mit 40 Personen mit 6 zu 4 Stimmen abgelehnt. Das geänderte Nutzungskonzept umfasst nur noch den Einbau einer Produktionsküche mit Nebenräumen für einen Catering- und Abholservice ohne einen Gastronomiebetrieb. In der Produktionsküche werden kalte und warme Speise vorbereitet, die ausgeliefert oder von den Auftraggebern abgeholt werden. Sämtliche Auflagen bezüglich der Immissionen durch Lüftung und Kühltechnik werden erfüllt. Das Konzept des Bauherrn sieht keinen klassischen Gaststättenbetrieb vor. Damit ergibt sich keine Konkurrenzsituation mit den bestehenden Gaststätten im Umkreis. Ein gutes Verhältnis zur Nachbarschaft ist dem Bauherrn nach eigenen Angaben äußerst wichtig. Zu diesem überarbeiteten Konzept wurde einstimmig das gemeindliche Einvernehmen erteilt. Die Unterlagen werden an das Landratsamt Landshut als zuständige Genehmigungsbehörde eingereicht.

Für die Ausweisung eines neuen Baugebietes in Neufraunhofen fasste der Gemeinderat den Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan. Die Erschließungsarbeiten sollen im Frühjahr 2019 beginnen.

Anstelle der Überlegungen zur Aufstellung von fest installierten Geschwindigkeitsanzeigern beschloss der Gemeinderat die Anschaffung eines mobilen Tempomessgerätes, das nach Bedarf bzw. in einem festgelegten Turnus in den verschiedenen Orten im Gemeindegebiet aufgestellt wird.

Im Tagesordnungspunkt Informationen teilte Bürgermeister Bernhard Gerauer mit, dass die drei Solarleuchten am Geh- und Radweg zwischen Neufraunhofen und Bichl vom Bauhof aufgestellt wurden und eine gute Beleuchtung bringen. Aufgrund von Sanierungsarbeiten auf der Bundesstraße 388 und der Staatsstraße 2087 sind in den nächsten Wochen Umleitungsmaßnahmen des überörtlichen Verkehrs durch den Ort Neufraunhofen angeordnet. Die vom Sportverein Neufraunhofen erweiterten Parkplätze haben sich bei der Disko des Vereins und dem Lokalderby mit dem TSV Velden mit jeweils vielen Besuchern gut bewährt. Das Gartenfestival im Schloß Neufraunhofen findet in diesem Jahr am 13. und 14. Oktober statt. Im kommenden Jahr wird es auf Anfang Mai vorverlegt. Termin ist vom 03. bis 05. Mai 2019. Für den Biber im Suldinger Bach hat das Landratsamt Landshut eine Abfangerlaubnis erteilt. Ende Oktober findet im Rathaus Velden eine Besprechung mit dem Büro Corwese zu den Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Breitbandversorgung im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Velden stattfindet. Es bleibt abzuwarten, ob sich im Hinblick auf die hohen Kosten aus dem vorliegenden Angebot daraus Umsetzungsmöglichkeiten ergeben.

Abschluss fand die Sitzung mit Anfragen und einem nichtöffentlichen Teil

Zurück